24.7.2016 Einzelzeitfahren am Fliegerhorst Zeltweg

„FAHRRAD MEETS EUROFIGHTER“ Einzelzeitfahren am Fliegerhorst Zeltweg Ein Bericht von Roswitha Krenn: Kein Gegenverkehr, keine Straßensperren, eine Straßenbreite von 80 Metern, ein fast “brettlebener” Kurs, so wird die Strecke vom Radclub Knittelfeld beschrieben. 11,5 Kilometer lang ist die Strecke, die die Hobbyfahrer am Sonntag, den 24.7.2016, bei einer Temperatur von über 30 Grad bewältigen mussten. Roswitha Krenn und Philip Schirnik fuhren am …

24.7.2016 RSG Sommercup Nikolairunde

22 Teilnehmer trafen sich pünktlich bei Familie Sailer zum Start des vierten Rennens des RSG Sommercups 2016. Vor dem Start wurde noch eine Kette fachmännisch getauscht – danke an Gerhard Sailer für die Hilfe! Sehr zügig ging es die gesamte Strecke dahin, mit den kleinen “Schupfen” zwischendrin war es eine durchaus ansprechende Strecke. Am Ende siegten dieses Mal Roswitha Krenn …

17.7.2016 Challenge Roth

Ein Bericht von Jochen Hirschmann: Challenge Roth – mein persönliches Saison Highlight 2016! Es handelt sich hierbei mit insgesamt 5500 Startern aus 60 Nationen, an die 7000 Helfern und ca. 260.000 Zuschauern um die größte Triathlon-Langdistanz Veranstaltung weltweit. In Österreich relativ unbekannt, gilt der traditionsreiche Bewerb im fränkischen Bayern als Mutter des Triathlons in Europa und zählt unter dem Challenge-Logo …

10.7.2016 Clubausfahrt mit Peter Herz

Ein Bericht von Peter Herz, der die Gruppe geführt hat: Die Clubausfahrt wurde bei traumhaftem Wetter laut Plan gefahren. Es waren insgesamt 18 Teilnehmer (4 Damen und 1 Gastfahrer – Franz Wöblinger, der meiner persönlichen Einladung gefolgt ist) dabei. 70 Km und 930 Hm wurden absolviert. Trotz zweier Platten während der Runde (Otto und Franz) und der dadurch entstandenen Wartezeit (die zweite wurde uns von einem …

3.7.2016 Sommercup Engelweingarten

Am Vortag noch Hitze – am Renntag Regen und kalte Temperatur, was ist das denn für ein Sommerwetter? Dennoch standen 10 Männer und 4 Damen rechtzeitig am Brunnenplatz, um das dritte Rennen des RSG Sommercups in Angriff zu nehmen. Burgi Bachernegg packte dankenswerter Weise trockene Bekleidung von den Teilnehmern in ihr Auto, um sie später zu Heidi und Thomas nach Graschuh / Stainz …

24.6.2016 Ausfahrt Sveti Urban

Bertl Nebel, Luis Schmid, Leo Brumen und Peter Herz unternahmen eine außergewöhnliche Ausfahrt nach Sveti Urban in Slowenien. Laut Navi nahmen sie die richtige Auffahrt, aber es war doch die falsche – 18 bis 21 Prozent Steigung! Die letzten zwei Kilometer sogar Schotterstraße und bis 20 Prozent SCHIEBEN! 124 Kilometer und rund fünf Stunden ab Premstätten

23.6.2016 Ironman Company Triathlon, Klagenfurt

Kurzentschlossen nahm unsere RSG Lebring Damenstaffel mit Carina Fidler, Roswitha Krenn und Kerstin Giessauf am Company Triathlon in Klagenfurt am Donnerstag, den 23. Juni, teil. Die Veranstaltung war auf 1000 Teilnehmer limitiert und auch ausverkauft, daher machten sich unsere Damen keine Hoffnung auf eine Top-Platzierung. Viele Profis nehmen erfahrungsgemäß an diesen Bewerb, der in der Sprintdistanz (3,8/20/5) geführt wird,  als Vorbereitung …

18.6.2016 Murecker Aulauf

Wieder ist ein Ergebnis eines RSG-Mitglieds zu vermelden: Beim Murecker Aulauf belegte Jochen Hirschmann den ausgezeichneten 7. Platz in seiner Altersklasse – 10,2 Kilimeter in 45 Minuten und 55 Sekunden. Herzliche Gratulation!

10.-12.6.2016 Glocknerfahrt mit Leo Brumen

Anlässlich des 70. Geburtstags unseres Mitglieds Leo Brumen wurde diese Fahrt organisiert. Drei Männer – Jochen Hirschmann, Peter Herz und Vinzenz Rieger – starteten am Freitag frühmorgens in Unterpremstätten, um an einem Tag nach Zell am See zu radeln. Fast durchgehend Gegenwind erschwerte diese lange Fahrt. Ab Haus im Ennstal unterstützte Maria Rieger die Langstreckenfahrer per Auto. Nach genau 300 Kilometern …

12.6.2016 SuperGiroDolomiti

Als Danke für die Leistungen unseres Trainers Walter Reiterer haben wir ihn zum Supergiro eingeladen. Das Wetter war dann doch viel besser als erwartet, nur ca. 1,5 Std. Regen. Entgegen aller Wetterprogosen sind wir, Arnold Pristernik, Günter Schweiger, Walter Reiterer und Wolfgang Reich um 6:30 Uhr bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen beim SuperGiroDolomiti in Lienz gestartet. Aufgrund eines Felssturzes auf …