Apfelland Schwimm – Marathon 9.5.2015

 

Einen Tag vor Muttertag tauchten 7 RSG-Schwimmer für den ersten Bewerb des Austrian Open-Water-Cup 2015 im Stubenbergsee ein – APFELLAND SCHWIMM-MARATHON über 3,8 Kilometer – IRONMAN SCHWIMMDISTANZ.

Bei perfekten Bedingungen – 22 Grad Lufttemperatur und 20 Graz Wassertemperatur – starteten insgesamt 140 Teilnehmer, zwei Runden á 1,9 km waren zu bewältigen. Anwesend war auch Österreichs bester Open Water Schwimmer, Matthias Schweinzer vom ATUS Graz, der auch mit großem Vorsprung siegte (43 min, 21 sec).

Unsere Schwimmer waren fast alle sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen, die sich sehen lassen können: Schnellste der RSG Schwimmerinnen war Carina Fidler mit einer Zeit von 1.07.39 und sie wurde damit auch Vereinsmeisterin. Schnellster Herr und Zweiter der RSG-Schwimmer wurde Stefan Temel, der sich kurzfristig für diesen Bewerb angemeldet hatte. Er finishte in einer Zeit von 1.11.39. Jochen Hirschmann beendete den Bewerb mit 1.14.08, Rupert Nebel mit 1.25.23. Christian Trummer hat irgendwo die Orientierung verloren und einige extra Trainingsmeter zurückgelegt, er finishte mit 1.27.14. Günther Greck mit 1.32.20 kämpfte sich auf der zweiten Runde mit Krämpfen ins Ziel. Gudrun Schmidt startete bei 1500 Meter und beendete ihren Bewerb mit einer Zeit von 34 min, 14 sec. Mit 28 min und 25 sec. erreichte auch Richard Oswald bei 1500 Meter eine beachtliche Leistung!

Ruud Klerks startete nicht und übernahm dafür die Moderation vor Ort.