27.4.2019 Paarzeitfahren Mörbisch

Das 9. Mörbischer Einzel- und Paarzeitfahren mit einer Streckenlänge von 20km und 180hm führt vom Start im Gemeindezentrum von Mörbisch am See die ersten 2km knackig bergauf, dann flach ein Stück entlang der ungarischen Grenze bis Siegendorf. Danach geht es weiter in Richtung St. Margarethen im Burgenland, von wo es kurz davor in einer Spitzkehre wieder zurück in Richtung Mörbisch am See geht. Ziel des Zeitfahrens ist kurz vor dem Österreich/Ungarischen Grenzübergang Magyarorszag.

Roswitha Krenn und Markus Lierzer bestritten dieses Zeitfahren in der Kategorie “Paarzeitfahren mixed” und belegten dabei in einer Zeit von 34:30 den ersten Platz. Herzliche Gratulation!