23.3.2019 Brevet Istriski Krog

Am 23. März haben Arnold Pristernik, Günter Schweiger und Wolfgang Reich den Brevet “Istriski Krog” – heißt übersetzt “Istrischer Kreis” – mit 200 Kilometern und ca. 2400 Höhenmetern absolviert.

Gestartet wurde vor einer Pizzeria im Slowenischen Ankaran und ging über mehrere Küstenorte nach Süden bis nach Vrsar in Kroatien und über das hügelige kroatische Hinterland wieder Richtung Norden ins italienische Muggia und anschließend wieder zurück nach Ankaran.

Eine landschaftlich wunderschöne Strecke, sehr hügelig und überwiegend wenig Verkehr. Es waren ca. 50 Teilnehmer, Slowenen und Kroaten, aber auch Italiener und vier Österreicher, davon 3 RSG ler am Start.

Beim Brevet geht es nicht darum, der Schnellste zu sein, sondern die Strecke mit vier Kontrollpunkten in einer maximalen Zeit von 13 Stunden und 53 Minuten zu absolvieren.

Wir haben diesen Brevet als lange Trainingseinheit genützt und ihn mit drei Pausen in einer Bruttozeit von 9 Stunden und 19 Minuten absolviert.

Wer mehr erfahren will, siehe http://www.randonneurs.si