19.8.2018 Social Swim 5000 Grundlsee

Ein Bericht von Ruud Klerks:

Kristallklares Wasser, Bergkulisse, Sonnenaufgang, ohne Zeitnehmung, ohne Stress, PURER GENUSS!

So erfahre ich zum zweiten Mal den “Socialman Swim 5000” (5km) am Grundlsee. Dieses Event wird im Rahmen des Socialman Triathlon (Charity Event für behinderte Sportler) organisiert.
Im Halbdunkel um 6 Uhr treffen die Schwimmer am Strand von Gößl ein. Es hängt ein leichter Schleier Nebel über dem Wasser (Lufttemperatur 15/16 Grad, Wassertemperatur 22/23 Grad).  Das macht die Atmosphäre noch magischer. Alle wärmen sich auf, eher wegen der kühlen Luft; Neoprens werden angezogen; es wird geplaudert, begrüßt, gegähnt und alles läuft entspannt ab. Heute kein Wettbewerb (keine Zeitnehmung), sondern ein pures Schwimm-Event ohne Stress. 5 Kilometer durch einen der schönsten Seen Österreichs.  Kurze Besprechung und dann  06.30 der Start. Ich bin schon bald alleine, weil meine ‘Gruppe’ mir zu weit nach rechts abweicht. Komme sehr schnell in meinen Flow, was für mich das Spezielle an Open Water – Schwimmen ist. Gewichtlos! Man hört nur das Blubbern der Atmung und sieht nur Fragmente der Umgebung, weiter kein Sinnen-Impulse. It’s just me, myself and I !!!!

Nach etwa 2,5 km taucht ein Schwimmer neben mir auf. Ist er es oder nicht, Robert, mein Swimbuddy, mit dem ich in England war. Sicher bin ich mir nicht, aber es bestätigt sich später. Obwohl die erste Hälfte alleine geschwommen, haben wir uns wieder gefunden (er  mich) und schwimmen wieder im ‘Einklang’ die zweite Hälfte. Es ist immer wieder ein cooles Gefühl, einen Buddy zu haben, der gleich schnell schwimmt und gemeinsam wie ‘Synchronschwimmer’ nebeneinander zu schwimmen.

Nach 1.27 erreichen wir den Pavillon in Grundlsee (Finish), ganz passabel für ein gemütliches Schwimmen.

Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt im Pavillon, wo weiter geplaudert wird über………schwimmen und wie schön es war.

Leider droht dieses Event zu verschwinden. Der Triathlon hat zum letzten Mal statt gefunden. Ich überlege mit Klaus Vondra von Socialman das Swim Event weiter zu führen und ich würde mich freuen, wenn einige der Schwimmer bei RSG Lebring nächstes Jahr dabei sein werden!

Ruud Klerks