19.8.2018 Auto Eisner Zeitfahr-Cup St.Georgen

Am 19.08.2018 fand bei hochsommerlichen Temperaturen das vierte und letzte Einzelzeitfahren im Zuge des “Auto Eisner Cup” in St. Georgen im Lavanttal statt.

Die Strecke führte vom Ortsende St. Georgen über Matschenbloch bis kurz vor Ettendorf und wieder zurück. Diese Strecke ist die schwerste der drei „FLACHEN“ Zeitfahren, ohne ein flaches Teilstück und mit einer 10prozentigen Steigung vor der Wende.

Rieger Vinzenz verfehlte heute das Podest wegen eines Fahrzeuglenkers, der ihn überholte und kurz danach als Linksabbieger und Gegenverkehr die Straße blockierte. Vinzenz konnte nur mit einer Vollbremsung eine Kollision verhindern. Er erreichte in der AK VII den 4. Platz und in der Jahreswertung ebenfalls den 4. Platz (mit nur 3 Rennen).

Krenn Roswitha belegte bei den Damen den 2. Platz und gewann gleichzeitig die Jahreswertung.

Herz Peter gewann seine Klasse AK VIII und mit 4 Siegen auch die Jahreswertung.

In der Mannschaftsgesamtwertung wurde der gute 4. Platz belegt.

Herzliche Gratulation an unsere Starter zu den hervorragenden Ergebnissen.

hier geht’s zu den Ergebnissen der RSG ler