12.8.2018 RSG Sommercup Nikolairunde

Der fünfte Bewerb fand wieder bei feinem Sommerwetter, nicht so heiß wie in den vergangenen Tagen, statt. 23 Mitglieder versammelten sich in Grötsch bei Christa und Gerhard Sailer. Aufgrund einer Baustelle zwischen Sulmsee und St. Nikolai, musste eine Streckenänderung vorgenommen werden. Es ging von Grötsch über Kehlsdorf zum Kreisverkehr Kaindorf – rechts Richtung Sulmsee – Heimschuh – Fresing – kurz vor Gleinstätten rechts nach Pisdorf – St. Anna im Sausal – Zehndorf – rechts nach St. Nikolai – Oberjahring – links nach Flamberg und zum Ziel.

Das Tempo war recht unterschiedlich – einmal sehr schnell – dann wieder das Tempo rausgenommen – ziemlich unruhig. Wie erwartet fiel die Entscheidung an den letzten Hügeln. Durch einen Sprint gewann Marcel Wolf vor Peter Herz und Thomas Bayer. Roswitha kam mit nicht einmal einer Minute Rückstand als beste Dame ins Ziel, zweite wurde Marianne Schwarzbauer und den dritten Platz auf dem Podest teilten sich Christa Sailer und Maria Rieger.

Wie immer wurden wir vorzüglich von der Familie Sailer bewirtet, danke euch vielmals!

hier geht’s zum Tagesergebnis

hier geht’s zum RSG Sommercup Gesamtstand nach 5 Bewerben