Vorbereitung für die 70.3 Ironman Weltmeisterschaft USA

Für Marianne Schwarzbauer laufen die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft in den USA  bis jetzt sehr gut. Mit einem 1. Rang in Piberstein in der Sprintdistanz und einem 2. Rang beim Trumersee Triathlon in Salzburg, konnte sie bis jetzt in ihrer Altersklasse ganz gut mithalten. Der Halbmarathon beim Römerlauf in Kaindorf war für sie sehr schwierig, voll Gas geben war nicht angesagt, aber man lässt sich dann doch etwas treiben und sie erreichte dann eine Zeit von 01:54:44.

Gudrun Schmidt startete beim Trumersee Triathlon ebenso für die RSG Lebring und belegte den hervorragenden 3. Platz. Somit waren (mit einer Grazerin) 3 Steirerinnen am Podest in Obertrum am See in Salzburg.

Der Römerlauf ist ja bekannt für seine schwierigen Anstiege, trotzdem erreichte unser Jochen Hirschmann beim Halbmarathon die ausgezeichnete Zeit von 01:26:54.

Ebenso für die RSG beim Römerlauf dabei waren mit super Leistungen beim Volkslauf Siegfried Zechner mit einer Zeit von 33:17 und Astrid Brunner mit 36:24 sowie beim Viertelmarathon Manfred Prader mit 42:51.

Gratulation den Athleten!